KfW: Produktverbesserungen im Programm "Energieeffizient Sanieren" (151/152)

Neuer Förderhöchstbetrag und Tilgungszuschuss

Die KfW führt im Programm "Energieeffizient Sanieren" (151/152) zum 1.08.2015 einige Verbesserungen ein. Der Förderhöchstbetrag für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus steigt von 75.000 Euro auf 100.000 Euro je Wohneinheit. Förderfähig sind energieeffiziente Maßnahmen an Wohngebäuden, für die vor dem 1. Februar 2002 der Bauantrag gestellt beziehungsweise die Bauanzeige erstattet wurde.


Für die Einzelmaßnahmen wird ein Tilgungszuschuss in Höhe von 7,5 Prozent eingeführt. Die Tilgungszuschüsse im Programm 151 werden um 5 Prozent erhöht. Die neuen Tilgungszuschüsse liegen je nach KfW-Effizienzhaus zwischen 12,5 Prozent und 27,5 Prozent.



Ansprechpartner

Thomas Busch

Sparkassenbetriebswirt

11experts AG

04751/ 97 94 55

>> zum Kontaktformular