Ab 2017: Neue Berufsunfähigkeitsversicherungen werden teurer

Höhere Beiträge für Neuverträge

Der Garantiezins für Lebens- und Rentenversicherungen wird zum 1. Januar 2017 von 1,25 Prozent auf 0,9 Prozent sinken, so will es der Gesetzgeber. Diese Veränderung wird zu höheren Beiträgen bei Neuverträgen in der Berufsunfähigkeits-versicherung führen. In Abhängigkeit der Altersgruppe und des Absicherungszeitraum ist eine Erhöhung von bis zu 5 Prozent zu erwarten. Je länger der zu versichernde Zeitraum ist, desto größer fällt die Beitragssteigerung aus.


Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten Policen

Der Schutz gegen die finanziellen Folgen von Berufsunfähigkeit ist wichtig. Allerdings ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ein komplexer Vorgang. Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten Policen für alle - egal ob Arbeitnehmer, Freiberufler oder Hausfrau. Wer etwa aufgrund einer Krankheit nicht mehr arbeiten kann, erhält aus ihr eine Rente bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit.

Erwartete Erhöhung der Beiträge bei Vertragsabschluss 2017

  • Eintrittsalter 25: Steigerung um ca. 5 Prozent
  • Eintrittsalter 35: Steigerung um ca. 3 Prozent
  • Eintrittsalter 45: Steigerung um ca. 2 Prozent

Annahmen:

Versicherungsendalter beträgt 67 Jahre.

Der aktuelle Garantiezins von 1,25 Prozent wird 1. Januar 2017 auf 0,90 Prozent reduziert.

Versicherer nehmen keine Kostenreduktionen oder Änderung bei der Berufseinstufung in neuen Tarifen vor.


Ansprechpartner

Thomas Busch

Sparkassenbetriebswirt

11experts AG

04751/ 97 94 55

>> zum Kontaktformular


KONTAKT UNTERNEHMEN
11experts AG Über uns
Tel: 04751/ 97 94 54 Geschäftsbereiche
info[at]11experts.de Unsere Werte
Kontakformular Bewertungen

Die 11experts AG bietet Ihnen als freier und unabhängiger Makler folgende Dienstleistungen an: Beratung und Vermittlung von Versicherungen, Beratung und Vermittlung von Krediten und von Immobiliendarlehen, Beratung zu anderen Themen gegen Honorarrechnung. Die Anlageberatung und die Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 und 1a KWG) von Vermögensverwaltungsmandaten, Investmentfonds, Anleihen, Aktien, ETFs, Inhaber- und Orderschuldverschreibungen, sowie Beteiligungen (geschlossene Fonds) bieten wir Ihnen als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG für Rechnung und unter der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH, Heidenkampsweg 73, 20097 Hamburg (NFS) an. Die NFS ist ein freies und unabhängiges Finanzdienstleistungsinstitut und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Die 11experts AG ist Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO und bei der zuständigen Erlaubnisbehörde gemeldet. Bei der Beratung und der Vermittlung von Versicherungsverträgen wird die 11experts AG Ihr Vertragspartner. Die 11experts AG ist im Versicherungsvermittlerregister unter der Nummer D-KZRC-M4C5L-89 eingetragen. Die 11experts AG ist Immobiliardarlehensvermittler mit einer Erlaubnis nach § 34i Abs. 1 Satz 1 GewO sowie Darlehensvermittler nach § 34c Abs. 1 Satz 2 GewO und bei der zuständigen Erlaubnisbehörde gemeldet. Bei der Beratung und Vermittlung von Kreditverträgen und von Immobiliendarlehen wird die 11experts AG Ihr Vertragspartner. Die 11experts AG ist in das Vermittlerregister unter der Registrierungsnummer D-W-174-XWPT-96 eingetragen. Berät die 11experts AG Sie zu anderen Themen, hierunter fallen z.B. Unternehmensführung, Kommunikation, Web-Design oder Projekte, so handelt es sich um erlaubnisfreie Geschäfte, die die 11experts AG gegen Honorarrechnung unter eigener Haftung ausführt. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen findet keine Rechts- oder Steuerberatung durch die 11experts AG statt. Weitere Informationen zur 11experts AG finden Sie im Impressum. Weitere Details bezüglich der angebotenen Finanzdienstleistungen entnehmen Sie bitte unserer Kundenerstinformation bzw. Ihren Vertragsunterlagen.


Erfahrungen & Bewertungen zu 11experts AG