Sparplan mit Garantie

11experts AG Sparplan mit Beitragsgarantie

Die Fakten auf einen Blick

  • Bei Vertragsabschluss haben Sie die Wahl: Sie können sich bei Ihrer Altersvorsorge für eine ausgewogene oder eher chancenreiche Anlage entscheiden
  • Abgeltungsteuerfrei die nachgelagerte Besteuerung nutzen
  • Innovatives Anlagemodell für höhere Aktienquoten und damit langfristig attraktive Renditechancen
  • 100%ige Beitragsgarantie
  • ab 5 Jahren vor Auszahlungsbeginn die erzielten Wertsteigerungen mit der Höchststandssicherung
    (90% des Altersvorsorgevermögens am jeweiligen Stichtag) festgeschrieben werden.
  • Flexibilität in der Spar- und Auszahlungsphase
  • Kann auch für den Nachwuchs abgeschlossen werden
  • Risikoreduzierung durch den Ablaufstabilisator

Alternative zum herkömmlichen Fondssparplan

Eine echte Alternative zum herkömmlichen Fondssparplan ist der DWS Vermögenssparplan Premium: ein ungeförderter Riester-Vertrag, den im Grunde genommen alle abschließen können.

 

Es fällt keine Abgeltungsteuer an. Stattdessen wird nachgelagert lediglich die Hälfte der Erträge zum dann geltenden persönlichen Einkommensteuersatz herangezogen. Voraussetzung für diese steuerliche Bevorzugung ist, dass der Sparplan mindestens zwölf Jahre gelaufen ist und der 62. Geburtstag erreicht wurde.

In der Regel bedeutet das ein ordentliches Plus im Vergleich zu einem normalen Fondssparplan. Nicht zu vergessen ist, dass auch die Zinsen und Dividenden, die in der Ansparphase anfallen, von der Abgeltungsteuer befreit sind. Dadurch können Sparer zusätzlich vom Zinseszinseffekt profitieren.

 

Hinzu kommt die volle Beitragsgarantie: Zum Laufzeitende sind alle bis dahin eingezahlten Beiträge durch die Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH garantiert.* Sparer haben dabei die Wahl, wie sie ihr angesammeltes Vermögen zurückbekommen möchten: entweder alles auf einen Schlag auszahlen lassen, eine Teilauszahlung, ein Auszahlungsplan mit lebenslanger Rente oder eine Kombination davon. Quelle: DWS

*Die Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH sagt zu, dass dem Anleger – vorbehaltlich einer Reduzierung bei Teilkündigung – zum Beginn der Auszahlungsphase mindestens der Betrag der von ihm eingezahlten Altersvorsorgebeiträge (zuzüglich Zulagen) für die Auszahlungsphase zur Verfügung steht. Bei der Garantie handelt es sich um eine gesetzliche Vorgabe. Die Garantie bezieht sich nicht auf die Rendite.