Die Griechenland-Thematik stellt im aktuellen Marktumfeld ein herausforderndes Management für die Kapitalanlagen dar.

Die Asset-Allocation (Vermögensaufteilung) ist von entscheidender Bedeutung.

Die Griechenland-Thematik zeigt, dass die Asset-Allocation* (Vermögensaufteilung) mehr denn je von entscheidender Bedeutung ist und maßgeblich die Rendite und das Risiko eines Portfolios beeinflusst.

 

Die 11experts AG bietet Ihnen eine maßgeschneiderte Finanzberatung nach dem Best Select-Ansatz auf der Basis strenger Auswahlkriterien. Das heißt für uns: aktuelle Marktinformationen, gewissenhafte Analysen, fundiertes Hintergrundwissen.


*Eine Asset-Allocation (Vermögensaufteilung) beschreibt die Aufteilung des Gesamtportfolios auf verschiedenen Assetklassen (Aktien, Anleihen, Immobilien, Rohstoffe etc.) mit dem Ziel der Rendite und Risikooptimierung. Da nicht alle Anleger die gleichen Rendite und Risikoerwartungen teilen, sollten Asset-Allocations individuell nach Risikobereitschaft und Anlagehorizont erstellt werden. Die Asset-Allocations unterscheiden sich demnach in ihrer Zusammensetzung, also den Verhältnissen in denen die einzelnen Assetklassen dem Portfolio beigemischt werden.


Dow Jones 30 Industrial Chart - 3 Monate


Dow Jones 30 Industrial Chart - 3 Monate

DAX 30 Chart - 3 Monate


DAX 30 Chart - 3 Monate


Dow Jones 30 Industrial Chart - 1 Jahr


Dow Jones 30 Industrial Chart - 1 Jahr

DAX 30 Chart - 1 Jahr


DAX 30 Chart - 1 Jahr


Goldpreis Chart in Dollar - 1 Jahr


Goldpreis Chart in Dollar - 1 Jahr

Ölpreis in Dollar (WTI) Chart - 1 Jahr


Ölpreis in Dollar (WTI) Chart - 1 Jahr


Ansprechpartner

Michael Totz

Dipl.-Bankbetriebswirt

11experts AG

04751/ 97 94 54

>> zum Kontaktformular